Keramikproduktion Eisenmann AG

Perfektes Porzellan erfordert perfekte Technik


Die Produktion von Keramik gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit.
Die Kombination aus Wissen, das sich bewährt hat, und dem Einsatz modernster
Technologien ermöglicht die Herstellung von Keramik in höchster Qualität. Für diese
steht auch die Firma Eisenmann AG mit Hauptsitz in Böblingen.

Eisenmann zählt zu den international führenden Systemanbietern in den Bereichen
Oberflächentechnik, Materialfluss-Automation, Keramik, Thermoprozesstechnik und
Umwelttechnik. In seinen zahlreichen Niederlassungen in den USA, in Mexiko, Brasilien,
Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, China und Thailand beschäftigt das
Unternehmen rund 2.600 Mitarbeiter. Eisenmann bietet komplette Brennlinien für
Geschirr und Sanitärkeramik mit vollautomatischem Materialfluss von der Formgebung
bis zur Sortierung und Verpackung.
Namhafte Kunden wie die Königliche Porzellanmanufaktur vertrauen auf die Qualität
aus dem Hause Eisenmann. Um den hohen Ansprüchen ihrer Endkunden gerecht zu
werden, setzt die Firma Eisenmann in ihren Öfen und Maschinen wie Spritzglasieranlagen
und Trocknern auf Bauteile von WATZ Hydraulik.

Der Name WATZ Hydraulik steht für die Eisenmann AG für fachliches Know-how, modernste
Technologie sowie kundenorientierten Service und garantiert das bestmögliche Ergebnis
für jeden Endkunden.