Ringe und Räder für die Automotive-Industrie

Tradition seit 1872


Das Walzen von Ringen und Rädern verlangt besondere technische und technologische Kompetenz.
Die Wurzeln der Unternehmen der SMS Meer Group reichen bis ins Jahr 1872 zurück. Eine
ausreichend lange Zeit, um überdurchschnittliche Kompetenz und entsprechendes Know-how
aufzubauen. Mittlerweile gehört die Gruppe zu den führenden Anlagenbauern weltweit. I
n den Bereichen Stahl-, Kupfer- und Aluminiumindustrie ist der Name SMS Meer ein fester
Begriff. SMS bietet das volle Programm: Vom ersten Layout bis zur kompletten Ring- und
Räderwalzanlage wird umfassendes Know-how geboten. In der Umsetzung einzelner Projekte
ist Hydrauliktechnik aus Mittelhessen sehr gefragt. WATZ Hydraulik konstruiert und fertigt
für SMS komplette Hydraulikaggregate mit großen Tankvolumen. Zuletzt wurde ein WATZ
Power-Paket geliefert – eine Hydraulikkraftstation bestehend aus Aggregaten mit jeweils
400, 800, 160 und 630 Litern Tankvolumen. Die Station wurde von SMS bei einem der weltweit
größten Automobilzulieferer installiert.

Bild: SMS Meer GmbH

Bei dem Endkunden, einem Komponentenhersteller für Diesel- und Benzineinspritzpumpen sowie
Getrieben und Motoren wird mit diesen Aggregaten die Pressversorgung sowie die Stößel- und
Tischausstoßer gewährleistet.