Wasserkraftanlage VAG GmbH

Wo große Wassermengen bewegt werden

Wasserkraftanlagen in Asien

Die VAG GmbH bewegt Wasser – und das in jeder Größenordnung. Das Mannheimer
Unternehmen ist Hersteller innovativer und zuverlässiger Armaturen. Die Produktpalette
umfasst die modernste Technologie in der Wasser- und Abwassertechnik mit vielen
kundenspezifischen Lösungen. Überall, wo Wasser aufbereitet, gefördert, gespeichert
und verteilt wird, spielen VAG Absperrschieber und Absperrklappen, Ringkolbenventile
und Kegelstrahlschieber, Be- und Entlüftungsventile, Regelventile und Hydranten eine
wichtige Rolle. Hier zählen vor allem Haltbarkeit und jahrzehntelange Funktionssicherheit.
Denn die Reparatur oder Erneuerung der oft tonnenschweren Armaturen, etwa bei
Talsperren, ist kostspielig.

Wasserwirtschaft und Abwassertechnik bringen meist extreme Beanspruchungen 
mit sich. Armaturen müssen hohe Wasserdrücke aushalten oder extreme Temperaturen
und Witterungen, egal ob im Wüsten- oder Tropenklima. Auch für diese anspruchsvollen
Szenarien bietet WATZ Hydraulik die richtigen Lösungen. Als Partner der VAG GmbH liefert
das Unternehmen aus Mittelhessen Hydraulik-Einheiten für zwei aktuelle Projekte
in Indonesien und China.

Für den Bau einer Wasserkraftanlage in Indonesien liefert WATZ eine komplette
Hydraulik-Einheit. Die hydraulischen Antriebe dienen in erster Linie dem Antrieb
und der Steuerung der verbauten Kegelstrahlschieber. Die Kegelstrahlschieber
werden über die Ölhydraulik der Turbine angesteuert.
Sollte es zu einem Ausfall der Turbinen kommen, öffnen die Armaturen innerhalb
von maximal vier Sekunden selbstständig. Auf diese Weise werden Druckstöße
im System verhindert. Die gelieferten Differentialzylinder der Baureihe ZM
mit 250 bar werden im Gleichlauf betrieben. Selbstverständlich verfügen die
Zylinder über den erforderlichen Korrosionsschutz. Zuverlässigkeit und Sicherheit
sind die Schlüsselanforderungen in diesem Projekt, geht es doch um einen 
Schleusenbetrieb für den 150 km Asahan- River in Indonesien.